Jahreshauptversammlung 2015

jfwangen Aktuelles

Jürgen, unser Jugendleiter, konnte zu unserer alljährlichen Jahreshauptversammlung Ende Januar alle Mitglieder der Jugendfeuerwehr Wangen begrüßen, sowie etliche Eltern der Kinder und Jugendliche und Helfer der Jugendfeuerwehr. Los ging’s mit der Statistik:

Wir sind mit zwölf Mitgliedern (7 Jungen und 5 Mädchen) in’s Jahr 2014 gestartet. Nach einem Austritt aus der Jugendfeuerwehr und zwei Übertritten in die Aktive Abteilung waren wir nur noch zu neunt. Aber dank umfangreicher Werbemaßnahmen, unter anderem dem im Mai durchgeführten „Action Tag„, durften wir im Laufe des Jahres insgesamt acht neue Mitglieder bei uns begrüßen. Somit besteht die Jugendfeuerwehr Wangen jetzt aus 17 Jugendlichen. Davon sind 7 Mädchen, was weit über dem bundesdurchschnitt weiblicher Mitglieder in Jugendfeuerwehrgruppen liegt. Unser Highlight vergangenes Jahr war definitv das Zeltlager der Stadtjugendfeuerwehr bei dem 120 Kinder und Jugendliche zusammen mit ungefähr 30 Betreuern eine Woche in Kirchvers, Hessen verbracht haben. Kajaktouren, ein Besuch im Klettergarten und Spieleabende waren nur drei der dort gebotenen Aktionen.

Natürlich haben wir auch geübt. Insgesamt 17 Übungen haben wir 2014 abgehalten. Und auch dieses Jahr freuen wir uns auf interessante übungsabende mit unseren Jugendleitern. Eine Neuerung gibt es aber: An vier Übungen in 2015 übernehmen unsere Jugendsprecher die Planung und Durchführung. Dabei dürfen wir Jugendlichen unsere eigenen Wünsche und Ideen miteinfließen lassen. Mal schauen wie das wird, aber wir freuen uns darauf!

Dieses Jahr wollen wir zusätzlich zu den Übungen noch die Jugendflamme I, beziehungsweise die Älteren von uns die Jugendflamme II ablegen. Und an zwei Abenden wollen wir es uns in unserem Feuerwehrmagazin richtig gut gehen lassen. Kochen, Filme schauen und lustige Spiele stehen hierbei auf dem Programm. Am Megakicker-Turnier in Rohracker nehmen wir natürlich auch wieder teil. Und bevor wir’s vergessen: Auch ein Action-Tag zur Mitgliedergewinnung ist wieder geplant!

Vor 50 Jahren wurde die Jugendfeuerwehr Stuttgart gegründet. Und das wird dieses Jahr groß gefeiert. Mitte Juni gibt es für alle Jugendgruppen in Stuttgart ein großes Fest. Matthias, unser stellvertretender Jugendleiter und auch stellvertretender Stadtjugendwart, wollte uns nicht zu viel verraten, aber das es viele Spiele eine Rallye und eine Fahrzeugschau gibt hat er dann doch rausgerückt.

Bei der Übungsanwesenheit konnte Lisa Schlimm weiterhin ihren ersten Platz behaupten. Seit 2009 hat Lisa an insgesamt 133 Übungen teilgenommen. Als Dank hierfür erhielt sie eine HELMI-Trinkflasche. Knapp gefolgt wurde Lisa von Laurin auf dem zweiten sowie Sarah und Johannes die sich den dritten Platz teilten.