Informationen für Eltern

Bei der Jugendfeuerwehr geht es nicht nur um das Thema Feuerwehr, im Mittelpunkt steht die Gemeinschaft. Neben der Feuerwehrtätigkeit sind gemeinsame Ausflüge und Aktionen auf dem Übungsplan zu finden.

Wenn man bei der Jugendfeuerwehr anfangen möchte gibt es erstmal viele Fragen. Wir haben auf dieser Seite die am häufigsten gestellten Fragen schoneinmal beantwortet.

Sollten Sie weitere Fragen haben dürfen Sie sich gerne an die Jugendleiter wenden.

Wie alt muss mein Kind sein?

Wenn Ihr Kind mindestens 10 Jahre alt ist, kann es bei der Jugendfeuerwehr Wangen mitmachen.

Besteht ein Versicherungsschutz?

Im Falle eines Unfalls ist Ihr Kind über die Stadt Stuttgart bei der Unfallkasse Baden-Württemberg versichert.

Was kostet das Ganze?

Die Teilnahme bei der Jugendfeuerwehr kostet nichts! Die benötigten Ausrüstungsgegenstände wie Uniform, Helm und Handschuhe werden von der Stadt unentgeltlich zur Verfügung gestellt.

Wie fit muss mein Kind sein?

Die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr geschieht altersgerecht, wir nehmen Rücksicht auf die körperliche Verfassung ihres Kindes und berücksichtigen dies im Ausbildungskonzept, so dass es zu keiner Überbeanspruchung kommt.

Verpflichtet sich mein Kind zum Eintritt in die Einsatzabteilung?

Generell ist der Übertritt in die Einsatzabteilung/aktive Wehr mit 18 Jahren eine freiwillige Entscheidung. Es besteht keinerlei Verpflichtung durch die Teilnahme an der Jugendfeuerwehr.

Fährt mein Kind zu Einsätzen?

Sollte es während einer Jugendfeuerwehrübung zu einem Einsatz der Einsatzabteilung kommen, so ist garantiert, dass Ihr Kind trotzdem durch die Jugendleitung betreut wird. Ein Jugendleiter wird auf jeden Fall nicht mit ausrücken, um die Aufsichtspflicht sicherzustellen. Ihr Kind fährt definitiv NICHT mit zu Einsätzen.